WLAN und SSH am Raspberry aktivieren

Seit ein paar Major-Releases muss für den Raspberry Pi WLAN und SSH standardmäßig erstmal aktiviert werden. Hier ein knappe Anleitung wie du das am besten machst.

WLAN und SSH am Raspberry aktivieren

Seit ein paar Major-Releases muss für den Raspberry Pi WLAN und SSH standardmäßig erstmal aktiviert werden.

Hier ein knappe Anleitung wie du das am besten machst:

SSH aktivieren

  1. Gewünschtes Image (z.B. Raspbian Buster) auf SD-Karte flashen. Zum Beispiel mit Balena Etcher
  2. Auf Boot Partition der SD-Karte eine leere Datei "ssh" erstellen für SSH Zugriff
  3. Fertig, beim ersten Start ist SSH-Zugriff aktiviert.

WLAN aktivieren und vorbelegen

Um WLAN zu aktivieren vor dem ersten Start und den Raspberry in ein WLAN einwählen zu lassen, brauchst du eine Text-Datei "wpa_supplicant.conf" mit folgendem Inhalt:

# Datei wpa_supplicant.conf in der Boot-Partition ( ab Raspbian Stretch)
country=DE
ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
update_config=1
network={
       ssid="DEINE WLAN SSID"
       psk="DEIN PASSWORT"
       key_mgmt=WPA-PSK
}

gehe dann so vor:

  1. Gewünschtes Image (z.B. Raspbian Buster) auf SD-Karte flashen. Zum Beispiel mit Balena Etcher
  2. Auf Boot Partition der SD-Karte eine die Datei "wpa_supplicant.conf" erstellen für WLAN-Konfiguration
  3. Fertig, beim ersten Start wählt sich dein Raspberry in das WLAN ein.
Tipp: Lege dir für beide Dateien auf dem PC Templates an. Dann musst diese bei der nächsten Installation nur auf die Partition "Boot" kopieren

Viele Grüße

tm